Spektakuläre Sondershows, luxuriöse Premiumkategorie und eine neue Theaterbestuhlung

Sparlight express

(c) obs/Mehr! Entertainment GmbH/Jens Hauer“

STARLIGHT EXPRESS startet mit Volldampf ins neue Jahr

Der Countdown läuft: Im Juni 2018 feiert STARLIGHT EXPRESS in Bochum seinen 30. Geburtstag. Für alle, die schon jetzt der großen Jubiläumsparty entgegenfiebern, hat sich das Team des Erfolgsmusicals etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Außergewöhnliche Sondershows, eine neue Premium-Kategorie und der Verkauf der vollständig ausgewechselten Theatersitze machen 2017 bei STARLIGHT EXPRESS zu einem Jahr voller Entertainment-Highlights.

Das neue Jahr begrüßt das weltweit erfolgreichste Musical der Welt (Guinness World Records, London) mit einer neuen Premium-Kategorie: Ab Januar können Zuschauer in frisch eingebauten drehbaren Designersesseln Platz nehmen. Bis Mitte Februar wird dann auch die restliche Theatersaalbestuhlung ausgetauscht. Die beinahe 30 Jahre alten Theatersitze können ab Februar für 30 Euro pro Stück im Theater gekauft werden – auf Wunsch auch mit Unterschriften einzelner Musical-Darsteller.

Ein jahrelanger Traum vieler Fans und Zuschauer aus dem Ausland erfüllt sich bei STARLIGHT EXPRESS am 28. März 2017. Zum ersten Mal überhaupt und fast auf den Tag genau 33 Jahre nach der Londoner Premiere ist dann die Bochumer Version von STARLIGHT EXPRESS erstmals live in englischer Sprache zu sehen. Für die einmalige Sondervorstellung mit dem Titel „One Night Only“ müssen Kreativteam und Ensemble im Vorfeld hart arbeiten: Einzelne Textpassagen müssen komplett neu konzipiert und die gesamte Show neu einstudiert werden.

Im Sommer stehen bei STARLIGHT EXPRESS Kinder zwischen 8 und 14 Jahren im Mittelpunkt und erleben bei „Kids Only!“ am 25. Juli 2017 eine Vorstellung nur für junge Zuschauer. Während die Kinder sich von der Weltmeisterschaft der Lokomotiven verzaubern lassen, können Eltern ihre Auszeit beim Shoppen im Ruhrpark, Sonnen im Stadtpark oder in der „Eltern Lounge“ im Theaterfoyer genießen.

Einem der erfolgreichsten Show-Trends der vergangenen Jahre folgt das Erfolgsmusical im Oktober: Bei der „Sing Along“-Show sind am 24. Oktober 2017 alle Besucher aufgerufen, die Ohrwürmer von STARLIGHT EXPRESS aus vollem Hals mitzusingen. Für Textsicherheit sorgen seitlich der Bühne aufgehängte Leinwände.

Übrigens: Wer einmal hinter die Kulissen von STARLIGHT EXPRESS schauen möchte, hat dazu am 16. Januar 2017 die Gelegenheit. Dann startet um 21:15 Uhr auf RTL die neue Staffel von Undercover Boss. Die erste Folge bestreitet Geschäftsführer Maik Klokow in der Rollschuhabteilung, in der Maske und sogar als Dresser im STARLIGHT EXPRESS-Theater.

Quelle: Julia Benkel-Teubner