Einfach Advent – Einfach München

Weihnachtsmarkt München

(c) obs/München Tourismus/Siggi Müller

Christkindlmärkte

Traditioneller Weihnachtschmuck, Kunsthandwerk, weihnachtliche Schmankerl und viele ausgefallene Geschenkideen bieten Münchens Christkindlmärkte, vom Christkindlmarkt am Marienplatz mit seinem großen Kripperlmarkt, über den Mittelaltermarkt, den Schwabinger Künstlermarkt bis zum schwul-lesbischen Weihnachtsmarkt.

Bei Glühwein und Bratwurst kommen die Besucherinnen und Besucher entspannt ins Gespräch. Mit einer spannenden Führung lernt man den Christkindlmarkt und seine Spezialitäten gut kennen.

Tollwood Winterfestival

„Saloon“ – eine Reise in den wilden Westen begleitet von akrobatischen Einlagen und Choreografien – die Zirkus- Compagnie „Cirque Èloize“ aus dem kanadischen Montreal verzaubert dieses Jahr das Tollwood Winterfestival. Zahlreiche weitere Events laden zum Besuch ein, wenn vom 23. November bis zum 23. Dezember Tollwoods bunte Lichter wieder den Nachthimmel über der Theresienwiese erleuchten. Der Markt der Ideen bietet mit Kunsthandwerk aus aller Welt eine gute Möglichkeit für den weihnachtlichen Geschenkkauf.

Lichterglanz in der Briennerstraße

16 funkelnde Kronleuchter mit insgesamt 16.000 LED-Lämpchen lassen das Brienner Quartier festlich erstrahlen. Da macht der Bummel durch Münchens inhabergeführte Läden noch einmal so viel Freude. Bei der Führung „Glanz, Gloria, und Stielkirsche“ gewinnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer exklusive Einblicke in die traditionelle Warenwelt dieses urmünchnerischen Geschäftsviertels.

Krippensammlung

Die wohl bedeutendste Krippensammlung weltweit versetzt die Besucherinnen und Besucher im Bayerischen Nationalmuseum in weihnachtliches Staunen. Heuer bietet die Sammlung eine Neuheit: Die Münchner Künstlerin Martina Singer hat Pieter Brueghels „Volkszählung zu Bethlehem“ in einer szenischen Installation dreidimensional umgesetzt. Im Anschluss an den Museumsbesuch kann man im Museumsshop nach ganz besonderen Geschenken zum Fest suchen.

Die festliche Tafel

Zum perfekten Genuss festlicher Menüs gehört auch der elegant gedeckte Tisch. Ausgewählte Arbeiten von Mitgliedern des Bayerischen Kunstgewerbevereins machen Lust, den heimischen Tisch, speziell zu Weihnachten, ebenso edel einzudecken (25. November 2016 bis 14. Januar 2017).

Das Restaurant im Untergeschoss lädt nach dem Ausstellungsbesuch zur genussvollen Pause ein, nicht mit leeren Tellern, sondern mit Kaffee, Kuchen und mehr. Am Abend werden im historischen Gewölbe mehrgängige Menüs und Gerichte à la Carte serviert.

Geschenke „made in Munich“ shoppen

Kulinarisches, Mode, Accessoires, Sportgeräte – mit dem Buch „Das Beste in München aus München“ in der Hand bummelt man abseits von den großen Einkaufsparadiesen durch die Geschäfte Münchner Jungunternehmerinnen und -unternehmer. Ganz besondere individuelle Weihnachtgeschenke finden sich da von – fast – ganz allein.

Neue Facebook-Seite München Tourismus startet seine neue Facebookseite. Die besten Tipps für die Weihnachtszeit und mehr finden sich im Facebook-Adventskalender. Am 1. Dezember öffnet sich das erste Türchen.

Quelle: München Tourismus